Nino Haratischwili

„Ein wahnsinnig guter Roman“ (Der Spiegel), „wortreich, anschaulich, bildgewaltig“ (FAZ), „wirklich sehr süffig zu lesen“ (Denis Scheck), „Tolstois Nachfolgerin“ (NZZ) – die Kritik überschlägt sich beim neuen Roman „Das mangelnde Licht“ (Frankfurter Verlagsanstalt, 2022) von Nino Haratischwili. Die georgisch-deutsche Autorin liest und spricht mit Moderator Zaal Andronikashvili.

Veranstaltungsort und Adresse

Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23 | H.C. ARTMANN-Platz, 5020 Salzburg, Österreich

    Tickets für 6. Dezember 2022

  • Di
    6.Dez
    19:30
    Tickets

Nino Haratischwili

Diese Veranstaltung in Salzburg wurde von venyoobot veröffentlicht. Nino Haratischwili ist den Rubriken Lesung und Das mangelnde Licht zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen