Expeditionen in die Malerei von Evamaria Karpfen und in die Literatur von Anka Mairose!

bilder.worte.töne
Evamaria Karpfen – Expeditionen. Acryl- & Ölmalerei. Ausstellung bis 18. Juli 2022
Anka Mairose – Übers Fliegen – ein unfassbarer Onkel.
Erzählung zum Bild „Weißbauchseeadler“ &
Ausschnitt aus Kapitel 11 vom Roman „Das erste der letzten zehn“

galeriestudio38.at/KUNST_20 galeriestudio38.at/LITERATUR_20 galeriestudio38.at/PRESSEFOTOS

Am 20. Juni stehen bei bilder.worte.töne zwei Brigittenauerinnen im Mittelpunkt, die zum Jahresthema „Geschichten.erzählen“ ein gemeinsames Projekt umsetzen: Die Malerin Evamaria Karpfen hat eine Textstelle aus dem Roman von Anka Mairose illustriert. Die Schriftstellerin Anka Mairose wiederum hat zu einem Bild von Evamaria Karpfen einen berührenden Text über ihren Onkel geschrieben.

Die Werke von Evamaria Karpfen umfassen mehrere Gruppen, kreisen aber allesamt um das Thema Natur und – exotische – Tiere, stilistisch dem Magischen Realismus verbunden. Die Blumenbilder orientieren sich an Naturstudien von Maria Sibylla Merian (1647-1717) und Johann Knapp (1778 – 1833). Tropische Schlangen in prächtigen Farben verbreiten Faszination und Furcht ebenso wie die fleischfressenden Pflanzen. „Bagheeras Phantasie von Freiheit“ (Leopard) als auch „Plötzlich…“ (Elefant) haben „Twilight“ zum Thema, einen Zustand zwischen Traum und Realität. Das Bild „Fotosafari“ nimmt Bezug auf eine Textstelle im Kapitel 11 des Romans „Das erste der letzten zehn“ von Anka Mairose und soll zum Nachdenken anregen über die Sinnhaftigkeit und die Dekadenz solcher Unternehmungen.

Das Bild „Weißbauchseeadler“ von Evamaria Karpfen inspirierte Anka Mairose zur autobiographischen Erzählung „Übers Fliegen – ein unfassbarer Onkel“. Protagonist ist ihr Onkel Karli, der zur deutschen Minderheit gehörend, in Engerau, dem heutigen Petrzalka bei Bratislava, damals Pressburg, geboren wurde und mit seiner Familie zwischen Kittsee, Edelstal und Bad Deutsch-Altenburg in der Nähe des von den nationalsozialistischen Machthabern angelegten Segel- und Sportflugzeugplatzes am Spitzerberg aufwuchs. Vom Bruder seiner Mutter, einem Segelfluglehrer, wurden er und seine beiden Brüder zu Rundflügen mitgenommen. Aufgrund der Beneš-Dekrete mit Eltern und Geschwistern nach Wien vertrieben und dort nie richtig heimisch geworden, entschloss sich Karli in jungen Jahren nach Venezuela auszuwandern, um dort sein Glück zu versuchen…

Veranstaltungsort und Adresse

Osteria Allora ART.Wallensteinplatz, Wallensteinplatz 5, 1200 Wien, Österreich

    20. Juni 2022

  • Mo
    20.Jun
    20:00

Expeditionen in die Malerei von Evamaria Karpfen und in die Literatur von Anka Mairose!

Diese Veranstaltung in Wien (Brigittenau) wurde von kunstprojekte veröffentlicht. Expeditionen in die Malerei von Evamaria Karpfen und in die Literatur von Anka Mairose! ist den Rubriken Vernissage, Ausstellung, Literatur und Lesung zugeordnet.